Du musst mehr als 100% geben um erfolgreich zu sein !

Dummes Geschwätz !

„Um erfolgreich zu sein, muss man mehr als 100% geben“, habe ich dieser Tage mal wieder bei einem Coach gelesen.

Ehrlich gesagt wünsche ich mir, dass die Zeit solch archaischer Weisheiten endlich mal zuende geht.

Es ist schon mathematischer Unsinn, bei einem Menschen von mehr als 100% Energie auszugehen.

Ebenso, wie jede Maschine irgendwann den Geist aufgibt, wenn sie immer am Anschlag gefahren wird, gibt auch der Mensch irgendwann seinen Dienst auf, wenn er ständig auf 100% (oder darüber ? ) läuft.

Diese Aussage entstammt offensichtlich dem Lebensentwurf eines Perfektionisten, dem „genug nie genug“ und „gut nie gut genug“ ist. der selbst über keine Selbststeuerung für seine Energie verfügt.

Zur Frage, ob man „erfolgreich“ ist, gehört auch dazu, welchen Preis man fürs Ergebnis zahlt; Hier ist besonders der „persönliche Preis“ gemeint.

Man kann „viel tun“, „mehr als andere“, aber nicht mehr Energie einsetzen, als man hat.

Diese Einstellung brennt Menschen unnötig aus und führt dazu, sich selbst übers rechte Maß unter Druck zu setzten.

Was dieses Dogma auslässt, ist die grundsätzliche Fragestellung:

1. Was ist für Dich ein erfolgreiches Leben ?

2. Was müsste getan werden, um es zu erreichen ?

3. Wie viel Deiner Energie kannst Du in welchem Zeitraum dafür aufwenden, um Deine Vorstellung eines erfolgreichen Lebens zu gestalten ?

Energiemanagement ist ein Schlüssel zum erfolgreichen Leben – nicht „dauerhaftes Überdrehen“.

Zumindest werde ich meinen Kunden einen solch selbstzerstörerischen Kram nicht empfehlen und ich hoffe, andere Coaches tun es auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden